Willkommen Gast Suche | Aktive Themen | Mitglieder | Einloggen | Registrieren

Profil: coppola
Allgeine Informationen
Benutzername: coppola
Rang: Administration
Realer Name:
Wohnort Eggenfelden
Beruf:
Interessen:
Geschlecht: nicht angegeben
Statistik
Mitglied seit: Wednesday, June 06, 2007
Letzter Besuch: Tuesday, November 13, 2007 4:57:24 PM
Anzahl Beiträge: 36
[20.34% aller Beiträge / 0.01 Beiträge pro Tag]
Avatar
Letzte 10 Beiträge
Thema: Versendekosten auf Dauer senken
Geschrieben: Tuesday, November 13, 2007 4:21:22 PM

Sie haben über die letzten fünf Jahre fleissig Mobilfunknummern gesammelt.
Nun versenden Sie wöchentlich SMS an 10.000 Empfänger.

Bei einem SMS Kontingent von 10.000 SMS haben Sie einen SMS Einzelpreis in Höhe von 0,04 Euro netto. Ein Gesamtbetrag von wöchentlich 400,00 Euro.

Um Ihre Kundenmobilfunknummern auf Erreichbarkeit zu überprüfen, können Sie bei SMSCreator mit Nummerncheck senden. Wir empfehlen standardmäßig drei Aussendungen mit Nummerncheck, da oftmals beim ersten Versand Mobilfunknummern nur nicht erreicht werden können, weil deren Empfänger das Mobilfunkgerät über mehrere Tage ausgeschalten haben oder sich gerade im Ausland befinden. Dann kann eine SMS, obwohl die Mobilfunknummer noch dem richtigen Empfänger zugeordnet ist, nicht zugestellt werden. Sie würden im Nummerncheckbericht die Nachricht erhalten, dass die Mobilfunknummer nicht erreicht werden konnte, bei der zweiten Aussendung mit Nummerncheck könnte sich dies allerdings schon wieder geändert haben, deshalb drei Mal.

Für eine Aussendung mit Nummerncheck zahlen Sie das 1,3fache Ihres SMS Einzelpreises. Im oben genannten Beispiel entspricht dies einem SMS Einzelpreis von 0,052 Euro netto, einem Gesamtbetrag von wöchentlich 520 Euro. Bei drei Aussendungen zahlen Sie also 120,00 Euro mal 3 = 360,00 Euro für drei Nummernchecks.

Spareffekt:
Bei 20% veralteter Nummern: Von Ihrem Mobilfunknummernstamm sind 20% (also 2.000 Nummern) nicht erreichbar. Diesen Nummern werden künftig keine SMS mehr gesendet. Sie sparen sich also pro Versendeauftrag, der ursprünglich an 10.000 Empfänger ging, künftig nur noch an 8.000 SMS versendet werden, 80 Euro (8.000 * 0,04). Nach 4 bis 5 Versendungen haben Sie die Kosten für den Nummerncheck wieder eingespart und Sie sparen dann bei künftigen Aussendungen den Versand an die Nummern, an die so oder so keine Zustellung erfolgen kann.
Bei 40% veralteter Nummern: Sind bei Ihrem Mobilfunknummernstamm sogar 40% der Nummern nicht erreichbar, sparen Sie sich pro Versendeauftrag sogar 160 Euro, damit haben Sie die Kosten für den Nummerncheck bereits nach zwei Versendungen eingespart.

Thema: Registrierung - Bestellung
Geschrieben: Tuesday, November 13, 2007 3:05:31 PM

Registrierung: Sie haben sich als Neukunde auf der Internetseite registriert. Hiermit erhalten Sie allerdings noch keine Zugangsdaten für die Versendeprogramme.

Test: Um sich das Versendeprogramm WebSMS einmal anzusehen, können Sie sich mit den Login Daten "Seriennummer: test" und "Passwort: test" einloggen. SMS können hierüber allerdings nicht versendet werden.

Bestellung: Klicken Sie auf der Hauptseite auf den Button "Bestellen", können Sie das gewünschte SMS Kontingent auswählen, in den Warenkorb legen und Ihre Daten eingeben. Mit Ihrer Bestellung des SMS Kontingentes erhalten Sie Ihre Zugangsdaten für die SMS Versendeprogramme per Email. SMS können nach unserer Freischaltung des SMS Kontingentes versendet werden. Dies ist dann der Fall, wenn der Geldeingang auf einem unserer Konten verzeichnet ist.

Haben Sie Fragen zu dem Bestellvorgang, erreichen Sie die Mitarbeiter des Supports jederzeit gerne unter 08721 / 506 48-80.

Thema: Telekommunikationsüberwachungsgesetz ab dem 01.01.2008
Geschrieben: Monday, November 12, 2007 11:11:11 AM

Per Gesetz sollen Telekommunikationsunternehmen ab 2008 zur Datenspeicherung der Telekommunikationsdaten verpflichtet werden.

Informationen zur Kommunikation mittels Festnetz, Fax, Handy und Internet werden sechs Monate gespeichert. Protokolliert wird, wer mit wem und wann am Telefon gesprochen hat, wer wann das Internet benutzt und an wen, wann und von wem Emails versendet werden. Beim Handy wird ebenso der Standort gespeichert. Eine Identifizierung bei Anlage eines Email Account ist nicht vorgesehen.

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung geht allerdings davon aus, dass mit Gesetzesbeschluss noch nicht das letzte Wort gesprochen ist, denn das Gesetzesvorhaben wird vor dem Europäischen Gerichtshof keinen Bestand haben. Der Arbeitskreis arbeite bereits jetzt schon an einer mit 7.000 Personen beteiligten Verfassungsbeschwerde.

Thema: Verfügbares SMS Kontingent
Geschrieben: Monday, November 12, 2007 9:17:42 AM

Wie können Sie in Erfahrung bringen, wie viele SMS noch verfügbar sind, also wie viele SMS Sie noch versenden können?

Ganz einfach:

-> Im WebSMS unter dem Menüpunkt "SMS senden" oder auch unter "Geburtstags SMS" und "VCard SMS" sehen Sie in der ersten Zeile neben SMS Konto die Anzahl der noch verfügbaren SMS.

-> Mit der Schnittstellenfunktion "Query Balance" können Sie unter http://soap.smscreator.de/send.asmx Ihren Account abfragen.

Hinweis: Im WebSMS unter "Eigene Einstellungen" können Sie eine SMS Warngrenze einstellen. Geben Sie hier beispielsweise 100 ein, erhalten Sie eine Email bei 100 noch verfügbaren SMS, dass Ihr Kontingent bald zu Ende geht. Somit können vor Auslauf des SMS Kontingentes zeitnah nachbestellen.

Thema: Unterschied der beiden Versionen - Light und Pro
Geschrieben: Friday, November 09, 2007 11:11:49 AM

Je nach Bedarf bzw. Nutzung von SMS4OL bieten wir zwei verschiedene Versionen für den SMS Versand aus Microsoft Office Outlook / Outlook Express:

SMS4OL Lite und SMS4OL Pro

SMS4OL Lite:
Diese Version ist mehr für den Privatanwender gedacht. Versenden Sie SMS über ein Outlook Plug-In oder direkt über die SMS4OL Lite Internetseite.
Sie können bei SMS4OL Lite mittels RückSMS über eine Mobilfunknummer unseres Rechenzentrums versenden oder mit Ihrer eigenen Mobilfunknummer.
Eine SMS kann maximal an 10 Empfänger gleichzeitig gesendet werden.

SMS4OL Pro:
Dieses System ist für den Einsatz in einem Büro gedacht. Ein Admistrator erhält zur Steuerung des SMS Versandes eine Administrationsmaske, mit der er Benutzer anlegen, verwalten und kontrollieren kann. Auf den einzelnen Rechnern der Mitarbeiter wird das Outlook Plug-In installiert, der Benutzer vom Administrator frei geschalten und SMS können versendet werden. Der Vorteil hierbei ist, dass alle Benutzer SMS durch den Administrator auch kontrolliert werden können.
Bei SMS4OL Pro zahlen Sie für die SMS immer den gleichen Preis, ganz gleich, ob Sie mit RückSMS oder eigenem Absender versenden.
Eine SMS kann an unbegrenzt viele Empfänger gleichzeitig gesendet werden (Massen SMS).

Weitere Informationen sowie Preise erfahren Sie auf den Internetseiten von SMS4OL:
-> SMS4OL Lite: http://www.sms4ol.de
-> SMS4OL Pro: http://www.sms4olpro.de

Thema: Zugangsdaten im SMSCreator - Benutzer oder Passwort falsch
Geschrieben: Friday, November 09, 2007 9:17:19 AM

Sie erhalten die Meldung, dass der Benutzername oder das Passwort falsch sind.

Überprüfen Sie bitte Ihre Daten, denn

-> Ihr Name muss so angegeben sein, wie Sie diesen bei Registrierung angegeben haben. Bitte beachten Sie die Groß- / Kleinschreibung.

-> Seriennummer und Passwort kopieren Sie am Besten aus der Email, die wir Ihnen nach Anmeldung geschickt haben. Denn auch hier muss Groß- / Kleinschreibung beachtet werden.

Thema: EMI-Schnittstelle (external machine interface)
Geschrieben: Thursday, November 08, 2007 5:21:24 PM
EMI ist eine externe Schnittstelle in einem GSM-Pagingsystem zwischen Personal Computer und dem Short Message Händler (SMH), der Bestandteil des SMSC ist. Die EMI kann dabei über X.25-Verbindungen (Festanbindung) oder über Modem- bzw. ISDN-Verbindungen realisiert werden und basiert auf einem erweiterten Befehlssatz des UCP-Protokolls.
Bei der hier angebotenen Schnittstelle gibt es zwei Möglichkeiten der Anbindung:
  1. EMI Anbindung an das SMSC des SMSCreators mit allen Versendearten die der SMSCreator bietet. Hier ist es nötig, dass Sie einen SMSCreator Account haben. Die Einrichtung und die Benutzung der Schnittstelle hierbei ist kostenlos. Berechnet werden ausschließlich SMS die über diese Schnittstelle versendet werden.
  2. Die EMI Anbindung kann auch direkt zwischen Ihnen und dem Provider erfolgen. Bei dieser Möglichkeit müssen Sie einen Account bei einem Provider besitzen. Den Preis für die Anbindung können Sie hier erfahren: info@smscreator.de
Thema: Bekanntheit von SMSCreator
Geschrieben: Monday, November 05, 2007 12:02:58 PM
Gerne würden wir von Ihnen erfahren, wie Sie von SMSCreator erfahren haben. Vielen Dank für die Teilnahme an der Umfrage.
Thema: Neue Kunden erreichen
Geschrieben: Wednesday, October 31, 2007 4:39:49 PM

Sie haben ein tolles Produkt, Sie werben fleissig mit verschiedenen Medien wie SMS, Email, Flyer, Veranstaltungen und über Ihre Homepage, möchten allerdings noch mehr Zielgruppen erreichen? Dann könnte Sie das interessieren.

Sponsern Sie Free-SMS. Hängen Sie Ihre Werbebotschaft an.

Beispiel:
Ihr Unternehmen vertreibt Sportartikel. Ihre Zielgruppe: Sportaktive Menschen und Sportvereine.
Viele Sportvereine versenden mittlerweile SMS Nachrichten, um Mitglieder bestimmter Gruppen über Treffen zu informieren oder Events anzukündigen.
Nun treten Sie als Sponsor für diese SMS Nachrichten auf. Sie finanzieren die SMS des Sportvereines (oder zumindest zu einem Teil) und Sie lassen pro SMS Ihre Werbung an Sportvereinsmitglieder oder auch Freunde und Bekannte bei Events am Ende der SMS übermitteln.
Kostenpunkt: Sagen wir, Sie unterstützen den SMS Versand des Sportvereines mit 2 Cent pro SMS. Nun werden 1.000 SMS versendet, zahlen Sie 20 Euro für Ihre Werbung, die 1.000 Empfänger erhalten.

 

Thema: SMSCreator Preisstruktur
Geschrieben: Tuesday, October 30, 2007 4:39:34 PM

Die Preisliste von SMSCreator finden Sie im Menü auf der Hauptseite von SMSCreator, wenn Sie den unter der Kategorie "Infos" den Menübutton "Preise" anklicken.

Die Preisliste ist der Übersichtlichkeit halber in drei Bereiche untergliedert:

-> monatliche Gebühren:
Keine, Sie können die Versendeprogramme kostenfrei nutzen, monatliche Gebühren fallen bei SMSCreator nicht an und Zustellungen von Rücksms per Email oder http sind kostenfrei.

-> Preise pro SMS:
Bei SMSCreator lautet die Devise: Je mehr SMS Sie kaufen, umso günstiger wird der Einzelpreis der SMS.
Deshalb sind hier SMS Kontingent Staffeln hinterlegt, jeweils mit Angabe des Bruttopreises (Nettopreises).
Diese Preise beziehen sich auf einen SMS Versand mittels RückSMS, dass heißt, Sie senden über eine Mobilfunknummer unseres Rechenzentrums im Netz des Empfängers. Eine AntwortSMS wird Ihnen dann per Email oder http zugestellt.

-> Zusätzliche Serviceleistungen:
SMS Empfangsbestätigung:
Versenden Sie mittels Nummerncheck, damit erhalten Sie eine Überprüfung Ihrer Empfängernummern auf Erreichbarkeit, senden Sie die SMS aus und können eine Statusabfrage anfordern. Für diesen Service zahlen Sie 1,3 SMS Credits. Im Beispiel von einem SMS Einzelpreis von 0,03 Euro pro SMS zahlen Sie mit Nummerncheck 0,039 Euro pro SMS.
Absenderkennung mit Direktanbindung: Bei dieser Variante senden Sie SMS mit Ihrer eigenen Mobilfunknummer oder Ihrem Namen. Senden Sie SMS mit Ihrer Mobilfunknummer, erhalten Sie Antwort SMS auf Ihr Handy. Versenden Sie SMS mit Ihrem Namen, kann der Empfänger nicht auf die SMS antworten. Hierfür zahlen Sie 2,2 SMS Credits. Im Beispiel von einem SMS Einzelpreis von 0,03 Euro zahlen Sie mit Absenderkennung 0,066 Euro pro SMS.
Festnetz SMS: Eine SMS an eine Festnetznummer kostet das 3fache Ihres SMS Einzelpreises. Im Beispiel von einem SMS Einzelpreis von 0,03 Euro pro SMS zahlen Sie für eine Festnetz SMS 0,09 Euro pro SMS.
MMS Versand: Versenden Sie MMS mit einer Größe bis zu 30kb, zahlen Sie den 10fachen Preis Ihres SMS Einzelpreises. Versenden Sie MMS mit einer Größe bis zu 100kb, zahlen Sie den 22fachen Preis Ihres SMS Einzelpreises. Im Beispiel von einem SMS Einzelpreis von 0,03 Euro pro SMS, zahlen Sie für eine bis 30kb große MMS 0,30 Euro pro MMS, für eine bis 100kb große MMS 0,66 Euro pro MMS.
Email Versand:  Auch Email Versand ist mit SMSCreator möglich. Möchten Sie Emails über den eigenen Mailserver versenden, zahlen Sie 0,2 SMS Credits pro Email. Versenden Sie Emails über den Mailserver von SMSCreator, zahlen Sie 0,4 SMS Credits. Im Beispiel von einem SMS Einzelpreis von 0,03 Euro pro SMS, zahlen Sie für Emails über den eigenen Mailserver 0,006 Euro pro Email, über den Mailserver von SMSCreator 0,012 Euro pro Email.

An-/Abmeldeservice über SMS Keyword: Haben Sie auf Ihrer Internetseite das An-/Abmeldescript für SMS oder Email Newsletter integriert, ist es sinnvoll, ein Keyword einzurichten, damit die An- bzw. Abmeldung automatisch erfolgen kann. Solch ein Keyword kostet Sie gerade einmal 11,78 Euro brutto (9,90 Euro netto) einmalig. 
Mietnummer: Sie können Sie eine Mobilfunknummer zum Empfang von SMS Nachrichten bei SMSCreator mieten. Solch eine Mietnummer kostet monatlich 35,70 Euro brutto (30,00 Euro netto).

Main Forum Rss Feed : RSS

Powered by Yet Another Forum.net version 1.0.0 - 2/22/2006
Copyright © 2003-2006 Yet Another Forum.net. All rights reserved.
Diese Seite wurde in 0.279 Sekunden generiert.
4 queries (0.186 seconds, 66.62%).

yaf_pageload: 0.004
yaf_user_list: 0.127
yaf_usergroup_list: 0.004
yaf_post_last10user: 0.051